koelnkostenlos_logo_320px.png

Koelnkostenlos

Cooking as Performance

  • Veranstaltung beendet

Preis

  • Kostenlos
  • Um Spenden wird gebeten

Alle Termine

8. Juli 2023 12:00 - 9. Juli 2023 19:00

13. Juli 2023 12:00 - 16. Juli 2023 19:00

20. Juli 2023 12:00 - 23. Juli 2023 19:00

27. Juli 2023 12:00 - 30. Juli 2023 19:00

3. August 2023 12:00 - 6. August 2023 19:00

Bilder

Beschreibung

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: COOKING AS PERFORMANCE

Diesen Sommer zeigt die Temporary Gallery eine internationale Gruppenausstellung, die sich mit den performativen Aspekten des Kochens beschäftigt.

Die Kunstwerke – präsentiert in einer speziell gestalteten, von argentinischen Konditoreien inspirierten Umgebung – thematisieren das Kochen als einen Prozess, der über die reine Nahrungszubereitung hinausgeht, und lenken die Aufmerksamkeit des Betrachters auf seine Rolle bei der Gemeinschaftsbildung und der Bewahrung des immateriellen Kulturerbes. Die Ausstellung wird von einem kleinen Kochbuch mit ungewöhnlichen kulinarischen Rezepten begleitet, die manchmal mit kurzen persönlichen Geschichten der Autoren verknüpft sind.

Aus der Sicht des Kochs kann das Nachkochen eines Rezepts ein Moment der Achtsamkeit und der Verbundenheit mit den eigenen Sinnen sein, aber auch ein Akt der Schöpfung, des Lehrens und des Teilens. Für den Betrachter ist das Zuschauen beim Kochen ein visuelles Vergnügen, das leicht andere Sinne anregt und oft zu eigenen kulinarischen Experimenten inspiriert.

„Temporary Kitchen im Mauritiusviertel“

Anlässlich der Ausstellung produzierte die Temporary Gallery eine mobile Küche, die durch Köln für eine Reihe gemeinschaftsbildender Veranstaltungen, die die sinnlichen, künstlerischen und kulturellen Aspekte des Kochens verbinden, reisen wird.

Eröffnung: 

7. Juli um 19 Uhr

Am 7. Juli um 17 Uhr, direkt vor der Eröffnung, lädt die Temporary Gallery zu einem Aperitivo-Spaziergang durch das benachbarte Mauritiusviertel ein, vorbereitet von den Lebensmittelkünstlerinnen Paula Ertmann und Lisa Klosterkötter.

Dauer:

8. Juli bis 10. September 2023

KünstlerIinnen:

Stavit Allweis, Raf Andra Bureau, Yemisi Aribisala, Bobby Baker, Daniel Basso, Will Benedict & Steffen Jørgensen, Anna & Bernhard Blume, Elena Braida, Gabriel Chaile, Blondell Cummings, Marie Donike, Paula Erstmann & Lisa Klosterkötter, Jakup Ferri, Ingrid Guardiola, Hiwa K, Dagna Jakubowska, Jasleen Kaur, Mary Maggic, Sonali Menezes, Julius Metzger, Paloma Nana, Luiza Prado, Btihal Remli, Jasmin Werner, Ilana Yacine Harris-Babou, und andere

Ausstellungsdesign: 

Daniel Basso

Kuratiert von:

Agustina Andreoletti und Aneta Rostkowska

Kommentare

Nichts verpassen

Noch mehr Veedel?

Made with love & kölsch | © 2023 koelnkostenlos

Made with love & kölsch
© 2023 koelnkostenlos